Sie haben Ihre eigene Foamkreationen gefertigt, aber sind noch nicht 100%ig zufrieden? Der Finishing touch fehlt, aber Sie wissen nicht so recht was?

Wie vollenden Sie Ihren Foam Hut oder Ihre Foam Perücke? Wie peppen Sie Ihre Kreation so auf, dass Sie nicht nur zufrieden sondern begeistert sind und rufen „Das ist es!“ Kurzum: wie runden Sie die Sache ab?

Nachfolgend einige Tipps mit denen Sie Ihre Kreation noch besser machen.

Glitzerfoam

Mit Glitzerfoam verleihen Sie Ihrer Foamkreation mühelos das gewisse Etwas. Das Material lässt sich problemlos zuschneiden. Obendrein klebt es mit Heißluft auf dem normalen Foam. Hierdurch wird Ihre Kreation von Weitem auffallen.

EVA Foam

Dieser dünne Foam (2 mm) hat zusätzliche Schattierungen. Genauso wie der Glitzerfoam lässt er sich problemlos zuschneiden und  mit Heißluft verkleben. Da dieser Foam so dünn ist, können Sie mehrere Farbschichten anbringen ohne dass es klobig wirkt.

BOAS

Perfekt um Ihren Foam Hut voluminöser wirken zu lassen. Boas lassen sich mit Klebepistolen problemlos auf Foam befestigen. Ideal zum Verstecken von Nähten.

Marabous

Marabous sind die kleinen Geschwister von Boas. Die Federn sind viel feiner, wodurch Marabous dünner, leichter und eleganter sind. Marabous lassen sich mit Klebepistolen problemlos auf Foam befestigen. Ideal zum Verstecken von Nähten.

Federn

Straußenfedern, aber auch andere Federn werden häufig für die Verzierung von Foam Hüten genutzt. Creafoams bieten ausgezeichnete Drabs an, diese können Ihre Kreation besonders machen. Federn lassen sich mit Klebepistolen problemlos auf Foam befestigen.

Tuben

Dekoschlangen oder Dekortuben eignen sich super für die Vollendung Ihrer Kreation. Diese sind in verschiedenen Farben erhältlich und eignen sich ausgezeichnet zum Verdecken von Nähten und Rändern oder dazu, der Kreation einen tollen Look zu verleihen. Sie eignen sich auch als Halterung für LED-Lichter. Sie stecken die Lichter hinein und kleben die Tube an Ihre Kreation. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe!

LED-Lichter

LED-Lichter lassen Ihre Kreationen auch nachts auffallen. Diese Lichter sind meistens mit einem dünnen Draht verbunden und batteriebetrieben. Creafoam bietet 2 m-Ketten an. Die Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Durch den feinen Draht stören sie tagsüber nicht. Die Lichter sind so hell, dass man sie auch tagsüber sieht, aber in der Nacht ist der Effekt größer. LED-Lichter lassen sich mit Klebepistolen problemlos auf Foam befestigen.

Steine

Alles was blinkt ist ideal für Hüte oder Perücken. Steinchen finden Sie in allen möglichen Farben, Formen und Größen. Creafoam hat eine Auswahl von Qualitätssteinchen getroffen, die sich problemlos auf Ihre Foamkreation kleben lassen. Obendrein können diese Steinchen dank der 2 Löcher auch auf Kleidungsstücke nähen.LED-Lichter lassen sich mit Klebepistolen problemlos auf Foam befestigen.

Stoff

Viele Foam Hüte werden mit Stoff überzogen damit sie besser zum Kostüm passen. Die Befestigungsart hängt großenteils vom Stoff ab. Schwere und dicke Stoffe wie Plüsch können problemlos mit der Klebepistole geklebt werden. Für die feineren Stoffe wie z. B. Satin eignet diese sich weniger, da man den Klebstoff durch den Stoff sehen würde. Hier ist doppelseitiges Klebeband oder Klebstoffspray die bessere Lösung. Wir empfehlen Ihnen, zunächst ein Probestück anzufertigen.

In manchen Fällen bedarf es jedoch zusätzlicher Produkte um die Bastelei zu vollenden. Mit den zwei goldenen Tipps werden Sie Ihre Kreation drastisch verbessern.

Fingerabdrücke

Wenn Sie mit Foam arbeiten, werden Sie schnell merken, dass Fingerabdrücke auf dem Foam zurückbleiben. Das wirkt sich negativ auf das Aussehen Ihrer Kreation aus. Das lässt sich aber problemlos beheben. Unser Tipp: gehen Sie nach dem Kleben nochmals mit dem Föhn über den gesamten Hut oder die fertige Perücke. Die Fingerabdrücke schmelzen wie Schnee in der Sonne.

Glänzender Foam

Der Föhn sorgt dafür, dass der Foam aneinanderklebt, hat aber gleichzeitig auch den Nachteil, dass Foam schnell glänzt. Hierdurch entstehen Teile, die wohl und solche, die nicht glänzen. Das ist nicht besonders schön. Unser Tipp: gehen Sie nach dem Kleben nochmals mit dem Föhn über den gesamten Hut oder die fertige Perücke. Hierdurch wird Ihre Kreation gleichmäßiger glänzen.